Zwarnig - der Spezialist für Wärme, Wohlbefinden, Energie und Gefühl

Lust auf Wohlbefinden
Zwarnig ist seit 1966 Ihr regionaler Spezialist für Bäder, Wärme und Haustechnik. Auf der Basis unserer langjährigen Erfahrung wachsen bis heute frische, ansprechende und funktionelle Badideen, sowie durchdachte Wärmekonzepte für Ihr Zuhause. Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung und Realisierung, um Ihnen und Ihrer Familie immer eines zu geben:
Ein besonderes Gefühl!

Jetzt Ihre Flaschenpost öffnen...

Sichern Sie sich jetzt Ihre 7-Tipps für Wohlfühl-Bäder von Zwarnig

Raum-Klima und Alternativ-Energien
Mittels gut geplanter Lüftungsanlagen kann der Energieverbrauch gesenkt werden! Die eingebaute Verrohrung für Zuluft und Abluft sorgt für optimalen Luftaustausch. Ein Wärmetauscher kühlt die Abluft und wärmt die Zuluft. Immer wie frisch gelüftet!
Umweltschonende Technologien (Biomasse, Solar) in der Energieversorgung, deren Preis- und Leistungsverhältnisse in optimaler Relation zum Nutzwert stehen, werden von uns schwerpunktmäßig forciert.

Schritt für Schritt zum neuen Bad
Es muss nicht immer eine Komplettsanierung sein. Wer mehr Licht, mehr Komfort oder mehr Wellness in sein Bad bringen will, genießt durch eine Teilrenovierung viele Vorteile! Ob eine moderne Waschtischanlage oder eine neue Glastrennwand für die Dusche: Zwarnig entwickelt auch Teillösungen, die sich harmonisch und funktional in das bestehende Bad einpassen.
Jetzt unseren „Gutschein besser Planen“ anfordern

Wellness & Bäder
Planung, Um- und Neubau bis zur schlüsselfertigen Übergabe inklusiver aller Fliesarbeiten und anschließender Reinigung nach Fertigstellung.. Wir beraten Sie über die neuesten Trends und zeigen Ihnen den Weg zum Traumbad.

Umwelt-Technik
Wir fokussieren uns hauptsächlich auf umweltschonende Umweltenergien, die im Preis- und Leistungsvergleich einen hohen Nutzwert aufweisen. Dabei spezialisieren wir uns vor allem auf Solar- und Biomasse-Technologie.

Energieberatung
Damit Energien durchgehend fließen können, brauchen Sie unerschöpfliche Ressourcen. Durch den Einsatz bisheriger, ineffizienter Ressourcen, wie z.B. fossilen Brennstoffen, steigen Energiekosten ins Unermessliche und der Fluß wird gestört. Die Menschen lernen dazu und entwickeln moderne, alternative Energiequellen. Und genau auf diese sollte man sich festlegen, um die Natur zu entlasten und nachhaltig Geld zu sparen.

10 goldene Regeln für ein schönes BadMit diesen Tipps wurden seit 1966 mehr als 2000 Bäder in Wohlfühl-Oasen verwandelt.

Perfekte Planung für ein SpitzenergebnisStrukturierte und effiziente Planung, sowie perfekte Ausführung, genau darauf ist Zwarnig spezialisiert!
Passende Raumlösungen für individuelle Bedürfnisse durch professionelle Betreuung.

Zwarnig - Aktuelles

  • Photovoltaik auf dem Vormarsch

Photovoltaik auf dem Vormarsch

  • Juli 15th, 2015

Immer mehr Dächer werden mit Solarkollektoren ausgestattet, und das aus gutem Grund: Photovoltaikanlagen bieten …

Mehr lesen ...

  • Heizen spart Geld

Heizen spart Geld

  • Juli 15th, 2015

Durch die ständig steigenden Energiekosten ist es ratsam, sich nach kostengünstigen Alternativen umzusehen. Wir …

Mehr lesen ...

  • Gäste-WC als separate Oase

Gäste-WC als separate Oase

  • Juli 15th, 2015

Die meisten Gäste-WC’s sind häufig sehr klein, ungünstig geschnitten und nur zweckmäßig oder spartanisch …

Mehr lesen ...

  • Unsere Leistungen für Sie

Unsere Leistungen für Sie

  • Juli 15th, 2015

Beste Leistungen – kein Schmutz – nur Sauberkeit

Die Experten von Zwarnig verstehen ihr Handwerk. …

Mehr lesen ...


Über uns

Das Team der Hubert Zwarnig GmbH

Hubert Zwarnig…
Bad & Wellness

Telefon: 03612 / 22719
E-Mail: hubert@zwarnig.at

„… ist Geschäftsführer sowie Ihr Experte für Komplettbad und Wellness. Zeichnet exklusive Pläne per Hand und steht für deren schonende und termintreue Umsetzung vor Ort.“


Michaela Zwarnig…
Verwaltung & Büro

Telefon: 03612 / 22719
E-Mail: office@zwarnig.at

„… ist eine unserer herzlichen Begrüßungen am Telefon. Verantwortlich für Verwaltung, Buchhaltung und administrative Tätigkeiten.“


Ing. Gottfried Pitzer…
Heizungstechnik

Telefon: 03612 / 22719
E-Mail: pitzer@zwarnig.at

„… ist seit 1994 Ihr kompetenter Ansprechpartner in Fragen zu Heizungs- und Energietechnikfragen. Freundlich zur Umwelt und zu Ihrer Haushaltskasse.“


Martina Riegler…
„… ist unsere Vollzeitkraft in den Bereichen Büro, Service und Angebote. Zeichnet die Badezimmer-Pläne per Hand so schön wie der Chef.“


Erich Draxl…
„… ist seit 1995 Heizungsmonteur und fängt dort an, wo andere aufhören. Vorbild für junge Mitarbeiter, Kontrolleur im Wareneingang und beim Musikverein Ardning.“


Harald Walcher…
„… ist unser „Mister 100%“ aus Selzthal und seit 1999 im Team. Arbeitet so wie er Cabrio fährt: schnell und zuverlässig.“


Peter Pirkmann…
„… ist ein junger Familienvater aus Weißenbach bei Liezen und seit dem Jahr 2000 ein verlässlicher Anker unseres Teams.“


Andreas Schupfer…
„… ist einer unserer ehemaligen Lehrlinge und ein hervorragender Heizungsmonteur, zu Hause in Lassing.“


Raphael Einwallner…
„… ist unser jüngster Monteur aus Gaishorn. Zeichnet sich durch seine fleißige und zuverlässige Arbeitsweise aus.“


Valentin Hornbacher…
„… ist in einer Landwirtschaft in Lassing aufgewachsen, wodurch er zum begnadeten Handwerker wurde. Derzeit im 4. Lehrjahr.“


David Luidold…
„… ist unser engagierter Lehrling im zweiten Lehrjahr, der die erste Klasse Berufsschule mit ausgezeichnetem Erfolg abschließen konnte. David ist wohnhaft in Irdning und eine große Bereicherung unseres Teams.“


Julian Essenko…
„… ist unser neuer Lehrling und seit diesem Sommer bei uns. Julian ist Absolvent des Polytechnischen Lehrgangs in Irdning, fährt gerne Ski und zeigt seine Einsatzbereitschaft auch als Mitglied der freiwilligen Feuerwehr.“


Dominik Gößweiner…
„… ist Lehrling, unser jüngstes Teammitglied und kommt aus Trautenfels. Er bringt handwerkliche Erfahrungen als Fertighausbauer und jede Menge Begeisterung mit. Als passionierter Skifahrer und Modellflieger hat er unsere Philosophie „schnell – sauber – staubfrei“ bereits verinnerlicht.“
Badplanung / Badsanierung / Badneubau, Barrierefreie Badeinrichtung, Energieberatung / Heizung und Umwelttechnik,  Wärmepumpen / Solaranlagen / Pelletsheizung, Wandheizung / Fußbodenheizung,  Kontrollierte Wohnraumlüftung, Individuelle Dampfduschen, Hochwertige, innovative Bäder-Ausstellung
Wellness und Bäder

Ihr Bad in guten Händen
Wer uns in seine Bad-Wünsche einweiht, der hat es wirklich gut.
Wir kümmern uns um alles: Planung, Um- und Neubau bis zur schlüsselfertigen Übergabe inklusiver aller Fliesarbeiten und anschließender Reinigung nach Fertigstellung.
Saunen, Whirlpools, Dampfbäder oder gar Schwimmbäder gehören zu unserem Tagesgeschäft.
Sie fragen sich, was Sie bei der ganzen Arbeit noch zu tun haben? Genießen Sie Ihr Leben mit prickelnden Ideen.

10 goldene Regeln für ein schönes Bad
Geschickte Raumplanung:
Mit uns finden Sie den richtigen Platz für alle Badobjekte.
Platzsparende Badobjekte:
Passen Sie die richtigen Badobjekte an jede Badgröße an.
Alles aus einer Hand:
Zwarnig - Langjährige Erfahrung in der Erstellung von Komplettbäder.
Schwebende Badmöbel:
Damit schaffen Sie Stauraum und Ihr Bad wirkt größer!
Transparente Duschabtrennungen:
Mit maßgenauen Glasduschen behalten Sie den Durchblick!
Große Fliesenformate:
Für die optische Optimierung Ihres Bades!
Helle Beleuchtung:
Bessere Raumwirkung durch die passende Beleuchtung.
Staubgeschützte Bad-Sanierung:
Kein Schmutz und Staub durch moderne Technik.
Praktischer Stauraum:
Mit passgenauen Badmöbeln Platz schaffen.
Harmonische Farbgestaltung:
Finden Sie die passenden Farben – und fühlen Sie sich wohl!

Wohlfühlen in IHREM neuen Bad
Um Ihren persönlichen Wellness-Urlaub zu planen und zu realisieren, bedarf es einem gewissen Zeit- und Kostenaufwand. Einen Kurzurlaub mit entspannendem Sprudelbad, eine heiße Dusche mit Echtglas oder eine Whirlpool-Oase können Sie nun im heimischen Bad nur für Sie und Ihre Familie haben. Ganz genau, denn bei Zwarnig stehen Sie und Ihre Wünsche im Vordergrund. Damit Sie Ihren persönlichen Wellness-Faktor jeden Tag auf’s Neue erleben können, setzen wir Ihre Wünsche ins Detail um und beginnen bei der Planung und hören erst auf, wenn Ihr Bad gereinigt an Sie übergeben wurde.

Individuelle Dampfduschen
Ihre Wellness-Dusche lässt sich individuell zusammenstellen – selbst bei schwierigsten Platzverhältnissen (Ecken, Dachschrägen, etc.) fügt sich das neue Dampfbad harmonisch in Ihr Badbild ein!
Unsere Vorteile für Sie:
– Formschön & edel
– Hygienisch und pflegeleicht
– Einfach & komfortabel
– Positive Wirkung für Geist & Seele

Barrierefreies & individuelles Dampfen & Duschen!
Dampfduschen von Zwarnig können ohne Einstiegshöhe realisiert werden.
Daraus entstehen Produkte, die in jeder Hinsicht die menschlichen Bedürfnisse in den Vordergrund stellen und individuell nach Ihren Wünschen optisch realisiert werden können. So erhalten auch weniger mobile oder ältere Menschen die Möglichkeit, ihre Gesundheit durch regelmäßiges Dampfbaden zu stärken. Die Bodenbeschaffenheit kann dabei frei gewählt werden.
Jetzt neu: Soletherapie im eigenen Bad, wir informieren Sie gerne.

Der Wellness-Faktor
Wer denkt nicht gerne an ein entspannendes Sprudelbad oder an eine Dusche unter einer Regenbrause. Genau diese Glücksmomente sind es, warum wir in unserem Bad unsere Seele baumeln lassen können und danach ein anderer Mensch sind.Deshalb gehört zum Bad von Zwarnig der Wellness-Faktor einfach dazu. Wir wollen, dass Sie neue Kraft tanken und sich fit machen für den oft anstrengenden Alltag und Sie sich an einen Ort zurückziehen können, an dem Sie sich wirklich entspannen. Dass Sie einfach Spaß an Ihrem neuen Bad haben!

Menschen brauchen Bäder
Unser Gefühl sagt uns, Menschen brauchen Bäder, die im stressigen Alltag neben optimaler Funktion und moderner Technik, auch Energie und Ausgleich zurückgeben. Darum haben wir von Zwarnig es uns zur Aufgabe gemacht, Bäder nicht nur zu bauen, sondern durch unser einzigartiges Konzept eine Philosophie des Wohlfühlens für schöne, entspannende und ausgewogene Bäder zu erschaffen.

Schaffen Sie sich Ihr eigenes Wellnessparadies mit:
bad-heizung-klimatechnik Whirlpools
bad-heizung-klimatechnik Dampfduschen
bad-heizung-klimatechnik Infrarotkabinen
bad-heizung-klimatechnik Saunen
bad-heizung-klimatechnik oder gar mit einem Schwimmbad
Referenzen

Wohlfühlen

Wohlfühlen

Stylisch

Stylisch

Zukunftssicher

Zukunftssicher

Zeitlos

Zeitlos

Wellnessbad

Wellnessbad

Einheitlich

Einheitlich

Harmonisch

Harmonisch

Klein aber fein

Klein aber fein

Modern

Modern

Platzsparend

Platzsparend

Kundenstimmen

Kundenstimmen


Energieberatung
Warum Sie Zwarnig als Partner haben sollten:
• Seit 1966 Betriebserfahrung
• Seit 1994 Erfahrung als Energieberater
• Umweltschonende Technologien werden forciert
• Optimales Preis- und Leistungsverhältnis
• Kundenorientierte Arbeit mit der besten Lösung für Sie
• Paradebetrieb der Region Liezen

Energieberatung vom Fachmann
Hr. Ing. Gottfried Pitzer
Herr Pitzer zeigt seit 1994 jeden Tag auf’s Neue, dass seine langjährige Erfahrung, sowie Können und Körpereinsatz nicht mehr aus dem Team von Zwarnig wegzudenken ist.

Erneuerbare Energieformen
Kachelöfen, Kaminöfen, Standöfen, Beistellherde oder große Brenner gehören zu dieser Form des Heizens. Hierbei wird als Brennstoff Meterholz verwendet. Dabei unterscheidet sich die Länge der Holzstücke nach Art des vorhandenen Ofens. Im Vergleich zu herkömmlichen Öfen unterscheidet sich der Verbrennungsprozess durch optimierte Luftführung, die deutlich überarbeitet wurde. Der positive Nebeneffekt ist, dass Holz nur ein Drittel der Heizkosten verursacht.
Bei Pellets handelt es sich um kleine, gepresste Holzstücke, die eine hohe schadstoffarme Heizkraft ermöglichen. Der große Vorteil liegt in der nahezu kohlendioxidneutralen Verbrennung des Rohstoffes. Die modernen Holzpellet-Systeme sind in Ihrer Funktion ebenso komfortabel und zuverlässig wie die konentionellen Heizsysteme. Zu beachten ist, dass für eine solche Anlage genügend Lagerraum für die Pellets vorhanden sein sollte.
Bei Biomasse handelt es sich um Sonnenenergie, die von Pflanzen durch Photosynthese in biochemische Energie umgewandelt wurde. Als Basis dienen die aus Kohlendioxid und Wasser entstandenen Kohlehydrate. Diese werden durch entsprechende Anlagen so aufbereitet, dass hier eine nahezu Kohlendioxid neutrale Wärmequelle enstehen kann. Diese Technik der Wärmegewinnung ist zukunftsträchtig, das Biomasse in großem Umfang vorrätig ist.
Um die im Überfluss vorhandene Sonnenenergie zu nutzen, gibt es die Möglichkeit, die Energie über Solarachitektur oder Solaranlagen einzufangen. Bei bestehenden Bauwerken werden Sonnenkollektoren auf das Dach montiert und je nach Verwendung daraus Wärme oder Strom produziert.
Dabei ist es möglich, mit einer Kollektorfläche von wenigen Quadratmetern den Warmwasserbedarf außerhalb der Heizperiode größtenteils zu decken.
Wer selbst Strom produzieren will, kann hier auf die sogenannte Photovoltaik-Technik zurückgreifen und die frei zur Verfügung stehende Sonnenenergie dazu nutzen, den Stromverbrauch aus dem Netz zu reduzieren.
Wärmepumpen entziehen die Wärme aus der Erde (Geothermie), aus der Luft oder aus dem Grundwasser. Je nach Lage und örtlichen Gegebenheiten, muss der Einsatz der Wärmepumpen-Art abgestimmt werden.
Dabei ist es möglich, über Wärmepumpen bei 25% Energie-Einsatz 100% Heizleistung zu erreichen.
Die Technik basiert auf dem Entziehen der Wärme über ein Wärmetausch-System und der Steigerung der Temperatur über ein Kältekreislauf. Die dadurch resultierende Wärme kann zum Beheizen des Gebäudes benutzt werden.

Wärmequelle-Wasser
Bei diesem Verfahren wird temperiertes Grundwasser, dass zwischen 8 und 12 Grad warm ist, durch eine Wärmepumpe gefördert und in den Schluckbrunnen zur Aufbewahrung gelagert. Somit ist eine gleichmäßige und nachhaltige Energieproduktion möglich, die Sie durch die Wärme des Planeten erreichen können.
Geothermie
Die Temparatur an der Oberfläche ist fast ausschließlich von der Sonne abhängig. In tieferen Schichten bleibt die Wärme hingegen konstant durch die Energie aus dem Kern. Diese lässt sich auch an kalten Tagen nutzen. Um das zu bewerkstelligen, benötigt man Kollektoren. Diese gibt es in 2 Varianten:
Direkt und Sole.
Direkt-Erdwärme
Bei der Direktwärme zirkuliert das Arbeitsmittel der Wärmepumpe selbst als Wärmeträgermedium im Kollektor. Zusätzliche Komponenten gibt es nicht. Direkterdwärme-Systeme bedeuten die niedrigsten Betriebskosten aller Systeme mit Erdwärme, denn bei dieser Form nutzen Sie bis zu 80% kostenlose Umweltenergie!
Erdwärme-Sole
Bei der Variante mit Sole wird ein Zwischenträger der Wärme benötigt, das so genannte Sole. Diese Flüssigkeit nimmt die Energie in Form von Wärme auf und leitet diese zur Wärmepumpe. Bei ausreichender Grundfläche können flache Kollektoren installiert werden, um die Preise für die Installation möglichst gering zu halten.
Bodenbeschaffenheit
Die Fläche für die Kollektoren bei Neubauten beträgt, je nach Bodenbeschaffenheit und Wärmebedarf des Haushaltes, ca. das 1- bis 1,5-fache der zu beheizenden Fläche. Die Fläche kann bei Altbauten allerdings höher sein, da alte Wärmedämmungen noch nicht die Effizienz der modernen Dämmungen besitzen.
Sollte der Platz von der Grundfläche her nicht ausreichen, können auf platzsparende Spiralkollektoren zurückgegriffen werden oder Erdsondern zum Einsatz kommen.

Warum alternative Energiequellen
Der bisherige Einsatz ineffizienter Ressourcen, wie z.B. fossilen Brennstoffen, steigerte in den letzten Jahren die Energiekosten ins Unermessliche. Durch die Entwicklung moderner, alternativer Energiequellen kann das Team von Zwarnig Ihrem Haus genau die passende Individuallösung anbieten, die den Energiefluss zukunftssicher garantiert.
Weitere Informationen erhalten Sie gerne von uns. Unsere Beratung ist wie Sie – individuell.
Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch zu konventionellen Heizsystemen.

Wärmequelle Luft
Sollten aufgrund Ihrer Lage die Möglichkeiten, mit Grundwasser oder Erdwärme Energie zu gewinnen, nicht wirtschaftlich möglich sein, so kann dennoch auf eine weitere Alternative zurückgegriffen werden: Die Luft. Das Extrahieren der Wärmeenergie aus der Luft funktioniert äußerst effizient und ist in nahezu jedem Bereich einsetzbar.

Badsanierung

Komplettbad
Ihr Komplettbad im Handumdrehen. Wir können Ihre Wünsche durch Kombination aller erdenklichen Badelemente erfüllen.
So erreichen Sie eine ungeahnte Flexibilität in der Ausstattung Ihrer neuen Wellness-Oase, egal wie der Grundschnitt des Raumes aussieht. Sie haben freie Auswahl, mit welchen Raffinessen Sie Ihr neues Bad ausstatten möchten. Durch alle erdenklichen Formen und Größen lassen sich fast alle Wünsche auch in schwer zugänglichen Bädern verwirklichen.

Wellness- und Badberatung
Hubert Zwarnig
Von der Planung bis zum fertigen Produkt, inklusive optimaler Nachbetreuung, ist Herr Zwarnig Ihr kompetenter Ansprechpartner!

Staubgeschützte Badsanierung – eine saubere Sache!
Badplanung, Badneubau, Badsanierung, barrierefreie Badeinrichtung:
Wir sanieren Ihr Bad staubgeschützt!
Badezimmersanierung ohne Staub und Schmutz! Wer hätte das gedacht?
Zwarnig macht es möglich!
Dank unserer geschulten Monteure, moderner Technik und umfangreicher Maßnahmen vor Arbeitsbeginn und während der Sanierungsarbeiten wird bei Zwarnig der Staub frühzeitig entfernt. Der Staub bekommt keine Chance, schmutzige Spuren zu hinterlassen. Auch nicht in den kleinsten Ritzen.

Immer auf dem neuesten Stand
Mit Volldampf und Ihrem Lieblingsduft unter die Dusche …
Mit unseren Dampfduschen können Sie Ihre Wellness-Dusche individuell zusammenstellen – selbst bei schwierigsten Platzverhältnissen (Ecken, Dachschrägen, etc.) fügt sich das neue Dampfbad harmonisch in Ihr Badbild ein! Fingerspitzengefühl für pfiffige und praktische Lösungen im Bad und Wellnessbereich werden durch ständige Weiterbildung und Seminarbesuche auf dem aktuellen Stand gehalten.

Persönliche Beratung
Sie planen ein neues Bad und wollen mehr über eine staubgeschützte Badsanierung wissen? Herr Zwarnig informiert Sie gerne unter:
Tel: 03612 / 22719
office@zwarnig.at