Heizen spart Geld

Durch die ständig steigenden Energiekosten ist es ratsam, sich nach kostengünstigen Alternativen umzusehen. Wir bieten Ihnen diese Möglichkeit.

Die Luftwärmepumpe erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Funktionsweise ist einfach aber genial:

Die Sonne heizt nicht nur den Erdboden auf, sondern auch die Luft. Dabei wird diese nicht nur erwärmt, sondern speichert die Energie zusätzlich. Die Luftwärmepumpe saugt diese warme Aussenluft durch ein System aus Ventilatoren ein und nutzt die gespeicherte Energie zum Heizen.

Die Anschaffungskosten sind niedrig und beim heutigen Klima ist eine hohe Effizienz voraussehbar. Auch größere Temperaturunterschiede sind für die Luftwärmepumpe kein Problem. Diese leistet auch bei bis zu -16 Grad Celsius (oder mehr) ihren Dienst.

Pelletsheizung statt Öl
Eine alternative Lösung stellt die bewährte Pelletheizung dar.

Die Kosten für Pellets einer Pelletsheizung liegen momentan rund 40% unter dem Ölpreis und sind daher eine kosteneffizientere Methode, um effektiv zu heizen. Um die Methode noch attraktiver zu machen, wird der Umstieg von Öl auf Pellets nachhaltig gefördert.

Die Wahl für eines der beiden Systeme kann kompliziert sein, aber wir lassen Sie nicht allein. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung – wir finden genau die passende Lösung für Sie.

Heiztechnik in der Moderne schont unsere Umwelt

Mit modernerer Heiztechnik schonen Sie die Umwelt, Ihre Gesundheit und Ihren Geldbeutel!

Lassen Sie sich jetzt von unseren Fachleuten beraten und erhalten Sie eine individuell auf Sie abgestimmte Lösung für Ihr Heizsystem. Unsere Berater beantworten dabei alle offenen Fragen und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Egal ob konventionelle Energieformen oder erneuerbare Energien, wir passen die neuesten Techniken an Ihre Bedürfnisse an. Das kommt sowohl der Umwelt, als auch besonders Ihnen zu Gute. Ein nachhaltig beheiztes zu Hause schafft eine Wohlfühl-Atmosphäre und das wirkt sich positiv auf Ihr Leben und das Ihrer Familie aus.

Energieberater & Heizung / Alternativenergie

Ihr Energieberater sind wir.

Umweltschonende Technologien (Biomasse, Solar) in der Energieversorgung, deren Preis- und Leistungsverhältnisse in optimaler Relation zum Nutzwert stehen, werden von uns schwerpunktmäßig forciert. Die Auswahl dabei ist groß:

Wärmepumpenheizungen
Pelletsheizungen
Stückholzkessel
Hackgutfeuerungen
Solaranlagen
uvm.

Zusammen mit Ihnen finden wir die ideale Lösung, mit der Sie in Zukunft Geld sparen können und eine umweltschonende Heizmethode nutzen können. Das wirkt sich nicht nur auf den Geldbeutel aus, sondern auch auf die Stimmung zu Hause. Solaranlagen kommen ganz ohne brennbares Material aus, Pellets- und Stückholzheizungen hingegen setzen auf die bei der Verbrennungen der Materialien produzierten Wärme. Was bevorzugen Sie?

Heizung? Das richtige Heizsystem wählen spart Geld

Heizung ist nicht gleich Heizung.Gerade bei sehr hohen Energiepreisen wird die Wahl des richtigen Heizsystemes immer wichtiger, um Heizkosten zu sparen. Wir haben uns schon frühzeitig auf zukunftsorientierte Systeme spezialisiert:

Wärmepumpenheizungen
Pelletsheizungen
Stückholzkessel
Hackgutfeuerungen
Solaranlagen
uvm.

Zusammen mit Ihnen finden wir die ideale Lösung, mit der Sie in Zukunft Geld sparen können und eine umweltschonende Heizmethode nutzen können. Das wirkt sich nicht nur auf den Geldbeutel aus, sondern auch auf die Stimmung zu Hause. Solaranlagen kommen ganz ohne brennbares Material aus, Pellets- und Stückholzheizungen hingegen setzen auf die bei der Verbrennungen der Materialien produzierten Wärme. Was bevorzugen Sie?

Energieverbrauch senken: Kontrollierte Wohnraumlüftung

Energieverbrauch senken ist einfacher als gedacht

Mittels gut geplanter Lüftungsanlagen kann der Energieverbrauch gesenkt werden!

Die eingebaute Verrohrung für Zuluft und Abluft sorgt für optimalen Luftaustausch. Ein Wärmetauscher kühlt die Abluft und wärmt die Zuluft. Damit schafft man nicht nur eine angenehmere Atmosphäre, sondern spart auch noch bares Geld. Bei sachgemäßem Einbau eines Wärmetauschers wird der Energieverbrauch merklich gesenkt.

Anders als Heizungen, die nur die Innenluft im Wohnraum aufheizen, schafft der Wärmetauscher eine Zirkulation der Luft. Mit richtiger Installation kann auch das Brauchwasser im Haushalt erwärmt werden, was zusätzliche Kosten spart.

Der klare Vorteil dieser Technik ist, dass die Therme weniger Energie verbraucht, um das kalte, einmal zirkulierte Rücklaufwasser wieder auf eine angemessene Heiztemperatur zu bringen. Das spart nicht nur Geld sondern hilft auch, die Umwelt zu schonen.

Kontrollierte Wohnraumlüftung

Mittels gut geplanter Lüftungsanlagen kann der Energieverbrauch gesenkt werden!

Die eingebaute Verrohrung für Zuluft und Abluft sorgt für optimalen Luftaustausch. Ein Wärmetauscher kühlt die Abluft und wärmt die Zuluft.